Sie können meine Website weitblickwandern.de besuchen, ohne dass Sie persönliche Daten weitergeben. Alles, was Sie mir an Daten übermitteln – sei es telefonisch, per E-Mail, über das Kontaktformular oder im direkten Gespräch – geschieht freiwillig. Ich werde von Ihnen erhaltene Daten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer) oder Gesprächsnotizen ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergeben.

Zugriffsdaten (Server-Logfiles)

Meine Website ist bei strato gehostet. Bei jedem Zugriff auf die Seiten werden auf den Servern dieses Providers Daten für Sicherungszwecke gespeichert. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Die besuchte Website
  • Das Datum und die Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Die Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Die Referer-URL, das ist die Quelle (der Verweis), von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Der verwendete Browser
  • Das verwendete Betriebssystem
  • Die verwendete IP-Adresse

Diese Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Ich behalte mir allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

SSL-Zertifikat

Meine Website wird über das https-Protokoll ausgeliefert und verfügt über ein SSL-Zertifikat. Dadurch werden Daten verschlüsselt übertragen. Das erkennen Sie in gängigen Browsern am Schloss in der Adresszeile (im Firefox zum Beispiel grün).

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit mir als Websitebetreiber Verbindung auf (zum Beispiel telefonisch, per E-Mail oder über ein Kontaktformular), werden Ihre Angaben gespeichert, damit ich auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgreifen kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Auskunft, Löschung, Korrektur

Sie haben das Recht auf Auskunft über die von mir zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Um Auskunft über die gespeicherten Daten zu erhalten, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf über die im Impressum genannten Kontaktdaten.

Social-Media-Plugin Shariff Wrapper

Ich biete Ihnen auf meiner Website die Möglichkeit, Beiträge und Seiten über sogenannte Social-Media-Buttons zu teilen. Zum Schutz Ihrer Daten setze ich bei der Implementierung auf die Lösung „Shariff“.

Jeder Button wird hierbei als statische Grafik eingebunden, die eine Verlinkung auf die entsprechende Website des Anbieters enthält. Durch Anklicken einer Grafik werden Sie zur Website des jeweiligen Anbieters weiter geleitet, genauso wie es auch bei jedem anderen normalen Link funktioniert.

Erst beim Aufruf der Website des Anbieters erhält dieser Informationen über Sie, wie zum Beispiel Ihre IP-Adresse. Sofern Sie die Button-Grafiken nicht anklicken, findet keinerlei Datenaustausch statt. Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter. Mehr Informationen über das Plugin und zur Shariff-Lösung finden Sie auf der Website des Plugins.

Ich biete auf meiner Website derzeit Buttons für folgende Dienste an: Facebook, Twitter, LinkedIn, WhatsApp und Telegram.

Kommentare

Wenn Sie Artikel kommentieren möchten, müssen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eingeben, sonst macht das Ganze keinen Sinn. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, der eingegebene Name schon, Sie dürfen natürlich auch ein Pseudonym verwenden. Ihre IP-Adresse wird beim Kommentieren ebenfalls übermittelt. Alle Kommentare werden von mir manuell freigegeben, so vermeide ich unnötigen Spam auf der Website.

Newsletter

Zum Versand des Newsletters nutze ich MailChimp. MailChimp ist ein ein Angebot von „The Rocket Science Group“, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA (kurz: „Rocket“). Wenn Sie sich für den Newsletter registrieren, werden die bei der Registrierung eingegebenen Daten an Rocket übermittelt und von Rocket gespeichert. An andere Dritte werden die Daten, die bei der Registrierung eingegeben werden, nicht übermittelt.

Google Fonts

Auf meiner Website verwenden ich externe Schriften (Google Fonts). Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc („Google“).

Google Fonts werden in den Cache Ihres Browsers übertragen, damit sie nur einmal abgerufen werden müssen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Die Einbindung der Web-Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, dies ist in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird Ihre IP-Adresse von Google erfasst sowie die Seite, welche Sie besucht haben. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google.

Sonstiges

Grundsätzlich gilt, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann, so z.B. beim Senden von E-Mails. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.