Programmdetails

Wanderungen

5-8 Tage 3 Tage  Sondergruppen  Tageswanderungen  Sonderprogramme - Wandern & Bildhauern, Ostern, Weihnachten, Sommerwandern Ostertal, Kanalinsel Jersey

 


Alle Termine 2017 im Überblick

Monat 5 & 8 Tage
3 Tage Sonderprogramme
Tageswanderungen 2017
Januar  

 

   
Februar        11.02.
März    

 13.04. - 17.04.*

Osterretreat im Kloster

 18.03.
April    29.04. - 1.05.    2.04.
Mai

24.05. - 28.05.*

 

     14.05. Friedensweg-Wanderung
Juni     3.06. - 10.06.* Kanalinsel Jersey  25.06.
Juli  2.07. - 9.07.  21.07. - 23.07.

 

 

 
August 30.07. - 6.08..*  

 

 

 
September

 

 15.09. - 17.09.

   
Oktober

  29.09. - 3.10.*

 15.10. - 22.10.

 

   
November    10.11. - 12.11.    5.11.
Dezember    

 23.12. - 27.12.*

Weihnachtswandern

 

  
     *Termine exklusiv für Frauen

 

1. Weitblickwandern 5 & 8 Tage

Termine und Preise 2017 - Unterkunft im buddhistischen Kloster

24.05. - 28.05.   475,-  

   2.07. - 9.07.    735,- €

30.07. - 6.08.     735,-

 29.09. - 3.10.    475,- € Frauenreise; ausgebucht

15.10. - 22.10.   735,- €  nicht mehr buchbar
*alle Preise pro Person im Doppelzimmer mit Halbpension
auch halbe Doppelzimmer sind buchbar

 

Einzelzimmerzuschlag: 20,- € pro Nacht
Aufpreis Lotus DZ: 15,- € pro Nacht (zwei große Betten 140 breit, gestaltet im asiatischen Stil)
Aufpreis Lotus EZ:
30,- € pro Nacht (ein großes Bett)
Dreibettzimmer:
-10,- € pro Nacht (Reisepreis reduziert sich)

 






Verlauf 8 Tage
(bei den 5 Tagesterminen machen wir die erste Wanderung jeweils am Abreisetag verkürzt als Halbtagswanderung. Abreise jeweils um 14 Uhr; kein freier Tag bei dem 5 Tagesprogramm)

    1. Tag: Individuelle Anreise

      Treffpunkt um 16 Uhr im Teehaus des Klosters. Wir machen einen ersten kleinen Rundgang rund um das Kloster. Einführung in die Wandertage.

       

    2. Tag: Das Quellheiligtum Lichtenklingen

      Vom Haus aus wandern wir durch das stille und verwunschene Euterbachtal zum Quellheiligtum Lichtenklingen. Über den Hardberg und das Siebenwegekreuz gelangen wir zurück zum Kloster.
      Wanderung: 13 km, 250 Hm

       

    3. Tag: Panoramaweg

      Vom Haus aus wandern wir über einen wunderbaren Panoramaweg zur Tromm. Beeindruckende Fernsichten in den hinteren Odenwald und bis weit in die Rheinebene begleiten unseren Weg. Unsere Wanderung endet in dem idyllischen Fachwerkstädtchen Wald Michelbach mit schönem Café. Zurück mit ÖNV
      Wanderung: 14 km, 150 Hm

       

    4. Tag: Auf zur Bergstraße

      Wir wandern zu einem alten keltischen Kultort, dem Götzenstein. Weiter geht es über die Höhenzüge zur Bergstraße nach Weinheim - Stadt der Burgen. Bewundern Sie die Blütenpracht in einem der größten Staudengärten Deutschlands. Zahlreiche charmante Straßencafés auf dem historischen Marktplatz laden zum Verweilen aus. Zurück mit ÖNV.
      Wanderung: 13 km, 150 HM

       

    5. Tag: Tag zur freien Verfügung

      Ruhen, meditieren, individuelle Wanderungen, sich massieren lassen...alles ist möglich.

       

    6. Tag: Nibelungensteig

      Bustransfer nach Hammelbach. Wir wandern durch das abgelegene urige Brombachtal mit alten Bauerngehöften. Weiter geht es hinauf zur Walpurgiskapelle, ein besonderer Platz, der schon für die Kelten ein Kultort war. Über den Nibelungensteig gelangen wir zu einem idyllisch gelegenen Waldcafé. Zurück mit ÖNV.
      Wanderung: 12 km, 300 Hm.

       

    7. Tag: Olfener Moor und verwunschenes Finkenbachtal

      Mit ÖNV nach Grassellenbach. Über offene Wiesenlandschaften gelangen wir nach einem kleinen Aufstieg zum Siegfriedsbrunnen. Weiter geht es auf dem Nibelungensteig über das Olfener Moor und durch das verwunschene Finkenbachtal mit zahlreichen Quellen. Bustransfer zurück zum Kloster.
      Wanderung: 13 km, 180 Hm

       

    8. Tag: Abreise

      Individuelle Abreise nach dem Frühstück


Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC (separate Betten)
  • Meditation morgens und abends mit den Mönchen und Nonnen des Klosters (freiweillig) sowie weitere zahlreiche interessante Angebote des Hauses
  • Vegetarische Halbpension

  • Programm wie beschrieben

  • Wanderführung

  • Bustransfers

  • Kleine Gruppengröße – maximal 15 Teilnehmer (maximal 12 bei den Frauenreisen), Durchführung bereits ab 6

  • Ein Märchenabend mit einer Märchenerzählerin aus der Region (nur bei dem 8 Tagesprogramm)

    Ein Mittagspicknick mit Kräutern frisch von der Wiese (nur bei dem 8 Tagesprogramm)

     

     

Anforderungsprofil

Für die Wanderungen ist eine normale Grundkondition notwendig. Das heißt, dass Sie z.B. pro Woche ein- bis zweimal eine Stunde zügig spazieren gehen.

  

Klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Button "Buchen", dann "Ziel speichern unter..." und speichern das Formular auf Ihrem Computer. Danach füllen Sie es aus und senden es mir zu. Vielen Dank!




 
 


 

2. Weitblickwandern 3 Tage

Termine und  Preise 2017 - Unterkunft im buddhistischen Kloster

29.04. - 1.05.       258,-

21.07. - 23.07.     258,- €

15.09. - 17.09.     258,-  

10.11. - 12.11.     258,- goldener Herbst! Durchführung gesichert

 *alle Preise pro Person im Doppelzimmer mit Halbpension
auch halbe Doppelzimmer sind buchbar

 

Einzelzimmerzuschlag  40,- €
Aufpreis Lotus DZ  30,- € (zwei große Betten 140 breit, gestaltet im asiatischen Stil)
Aufpreis Lotus EZ  60,- € (ein großes Bett)
Dreibettzimmer  -20,- € (Reisepreis reduziert sich)

 

 

 



Verlauf 3 Tage

  1. Tag: Das Quellheiligtum Lichtenklingen

    Individuelle Anreise nach Siedelsbrunn. Danach ab 11 Uhr Rundwanderung  zum Quellheiligtum Lichtenklingen. Über den Hardberg und das Siebenwegekreuz gelangen wir zurück zum Kloster.
    Wanderung: 13 km, 250 Hm

     

  2. Tag: Brombachtal und Nibelungensteig

    Bustransfer nach Hammelbach. Wir wandern durch das abgelegene urige Brombachtal mit alten Bauerngehöften. Weiter geht es hinauf zur Walpurgiskapelle, ein besonderer Platz, der schon für die Kelten ein Kultort war. Über den Nibelungensteig gelangen wir zu einem idyllisch gelegenen Waldcafé. Zurück mit ÖNV
    Wanderung: 12 km, 300 Hm



  3.  Tag: Panoramaweg

    Vom Haus aus wandern wir über einen wunderbaren Panoramaweg zur Tromm. Beeindruckende Fernsichten in den hinteren Odenwald und bis weit in die Rheinebene begleiten unseren Weg. Unsere Wanderung endet in dem idyllischen Fachwerkstädtchen Wald-Michelbach mit schönem Café. Zurück mit ÖNV - Ankunft 15:10 Uhr.
    Wanderung: 14 km, 150 Hm

    Danach Heimreise, sofern Sie keine Zusatznächte gebucht haben.


Eingeschlossene Leistungen:

  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC (separate Betten)
  • Meditationen morgens und abends mit den Mönchen und Nonnen des Klosters (freiwillig) sowie weitere zahlreiche interessante Angebote des Hauses
  • Vegetarische Halbpension

  • Programm wie beschrieben

  • Wanderführung

  • Bustransfers

  • halbe Doppelzimmer buchbar auf Anfrage. Bleibt es bei Einzelbelegung, gibt es keine Nachberechnung

    Kleine Gruppengröße – maximal 15 Teilnehmer, Durchführung bereits ab 6

 

Anforderungsprofil

Für die Wanderungen ist eine normale Grundkondition notwendig. Das heißt, dass Sie z.B. pro Woche 1-2 mal eine Stunde zügig spazieren gehen.



Klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Button "Buchen", dann "Ziel speichern unter..." und speichern das Formular auf Ihrem Computer. Danach füllen Sie es aus und senden es mir zu. Vielen Dank! 


 

 

   

 

3. Sondergruppen

Sondergruppen gerne auf Anfrage schon ab 6 Personen

Auch Tageswanderungen sind buchbar

 

Klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Button "Buchen", dann "Ziel speichern unter..." und speichern das Formular auf Ihrem Computer. Danach füllen Sie es aus und senden es mir zu. Vielen Dank!



 

 

   

 

4. Tageswanderungen

 

In bereits bewährter Tradition biete ich auch in diesem Jahr wieder einmal im Monat eine Winterwanderung zum Thema des Jahreskreises an. Hier der erste Termin:


Sonntag, 5.11.2017

 

Im letzten Abschied liegt eine große Schönheit

Wanderung: Rodensteiner Land

ca. 13 km, Gehzeit 3,5 Std.

Zeit: 11 - 17 Uhr

Treffpunkt: bei Winterkasten

Kleines Feuerritual zum Ausklang

Kosten: 30,- EUR (25,- bei Anmeldung zu zweit)

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0179-76 66 231


 

                         
 

   

 

 

5.1 Leichtes Weihnachtswandern*
*exklusiv für Frauen

 

Termin und Preis 2017
23.12. - 27.12.       580,- €

Preis pro Person im Doppelzimmer mit Halbpension
Einzelzimmerzuschlag: 80,- €
Auch halbe Doppelzimmer sind buchbar

 

Im Dezember strahlt die Natur eine ganz besondere Ruhe aus. Die Zeit lädt ein, sich von den vielen Aktivitäten, die das Jahr mit sich bringt, ein bisschen zurückzuziehen und nach Innen zu schauen. Wir werden die Gemeinschaft der Gruppe genießen, raus in die Natur gehen, uns viel bewegen, viel von der guten und frischen Winterluft aufnehmen, und am frühen Nachmittag in ein gemütliches Café einkehren. Der Odenwald ist berühmt für sein gutes Konditorhandwerk!
Im weiteren Verlauf des Nachmittags gibt es noch genügend Zeit, sich vielleicht mit einem guten Buch in die Zimmer mit schönem Blick in die Natur zurückzuziehen, einfach auszuruhen oder bei einem Nachmittagstee mit anderen Frauen zusammenzusitzen. Am Abend werden wir gemeinsam essen und gemütliches Beisammensein genießen. Ich habe immer ein paar Odenwälder Sagen und Legenden zum Vorlesen im Gepäck. Vielleicht möchtet auch Ihr eine schöne (Weihnachts-) Geschichte für die Gruppe mitbringen?
Am letzten Abend wird uns eine Märchenerzählerin der Region in das Reich der alten Geschichten entführen.

Die halbtägigen Wanderungen führen uns durch lichte Mischwäder, über die berühmten Odenwälder Streuobstwiesen, über herrliche Lichtungen mit großartigen Fernsichten in Rheinebene und Pfalz, durch einsame Täler, vorbei an Quellen, alten Bauerngehöften, Ruinen von mittelalterlichen Kapellen und Burgen und immer wieder zu ganz besonders kraftvollen Naturorten.

 

Verlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Bensheim


Der Anreise Bahnhof ist Bensheim. Hier gibt es ab ca. 14 Uhr vom Hotel einen Sammeltransfer (15 Minuten Fahrt) - unbedingt bei Buchung mitbestellen!

Treffpunkt ist um 16 Uhr im Hotel. Einführung in die gemeinsamen Tage und ein erster kleiner Orientierungsrundgang um das Hotel.

2. Tag: Alemannenweg und uriges Johannesbachtal

Vom Hotel aus führt uns der Alemannenweg an Waldrändern entlang durch eine offene Landschaft mit immer wieder wunderschönen Blicken auf den höchsten Berg des vorderen Odenwaldes, der Neunkircher Höhe. Wir durchkreuzen das Wiesentälchen von Bedenkirchen und gelangen über den Hasenberg in das abgeschiedene und stille Johannesbachtal. Hier bereite ich für die Gruppe eine Suppe am Lagerfeuer und wir zelebrieren gemeinsam kleines Feuerritual zur Wintersonnenwende.
Kurzer Bustransfer zurück zum Hotel (10 Minuten). 9 km, 140 Höhenmeter.


3. Tag: Hutzelstraße und Modautal

Direkt an unserem Hotel beginnt die Hutzelstraße, ein wunderschöner Höhenweg mit Panorama - Weitblicken bis in die Rheinebene hinein. Diesem Fernwanderweg folgen wir eine Weile durch idyllische Wiesenlandschaften und gelangen in ein stilles und abgelegenes Tal. Von hier aus wandern wir weiter durch lichte Mischwälder, überqueren noch einmal die Hutzelstraße und wandern nach Neutsch, einem der schönsten Dörfer des vorderen Odenwaldes, mit zahlreichen stattlichen Bauerngehöften. In einer urigen Jägerhütte mit Kachelofen bereite ich ein Picknick für die Gruppe vor. Kurzer Bustransfer zurück zum Hotel (10 Minuten).
8,5 km, 90 Höhenmeter.

 

4. Tag: Auf zur Bergstraße: Auerbacher Schloss und Fürstenlager

Kurzer Transfer (5 Minuten) zum Naturparkplatz Balkhausen. Über den Alemannenweg vorbei an einer einsamen Waldkapelle gelangen wir zum Auerbacher Schloss, einer wunderschönen Burgruine aus dem 13. Jahrhundert. Von hier eröffnen sich grandiose Fernsichten bis weit in den Odenwald hinein, über die Kette der Bergstraße und die Rheinebene. Über das Hochstädtener Tal gelangen wir zum Fürstenlager, einem wunderschönen Landschaftspark, einst Sommerresidenz der Großherzöge. Im historischen Herrenhaus können wir zum Abschluss der Wanderung Café und Kuchen genießen. Kurzer Bustransfer zurück zum Hotel (10 Minuten).
10 km, 250 Höhenmeter

 

5. Tag: Legendäres Felsenmeer und Abschied vom Odenwald

Heute wandern wir zu einem spektakulären Naturdenkmal gleich auf der Rückseite unseres Hausberges, dem Reichenbacher Felsenmeer. Mystisch und geheimnisvoll anmutend eröffnet sich uns hier eine gigantische Landschaft aus rundlichen Felsblöcken, die sich über einen Kilometer lang den Felsberg hinab zieht. Zahlreiche Sagen und Legenden ranken um diesen Ort. Über einen schönen Rundweg gelangen wir vorbei an einer römischen Riesensäule zurück zu unserer Unterkunft. Abreise ab 14 Uhr. Wir organsieren wieder einen Sammeltransfer zum Bahnhof Bernsheim.
6 km, 180 Höhenmeter

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • 4 Übernachtungen im DZ mit Dusche/WC (separate Betten), TV, Wlan und teilweise Dachgarten und Balkon
  • Halbpension mit reichhaltigem Frühstücksbuffet und 3-Gang-Menü aus vorwiegend regionalen Produkten - mit einer vegetarischen Option zur Auswahl
  • Bustransfers laut Programm
  • Vier geführte Tageswanderungen laut Programm
  • Zwei mal Mittagessen: Eine Suppe am Lagerfeuer mit kleinem Feuerritual und ein Picknick in einer Jägerhütte
  • Ein Abend mit einer Märchenerzählerin aus der Region
  • Kleine Gruppengröße - maximal 12 Teilnehmerinnen, Durchführung bereits ab 6
  • Halbe Doppelzimmer buchbar auf Anfrage. Bleibt es bei Einzelbelegung Nachberechnung des Einzelzimmerzuschlags.

 

So wohnen wir...
Das familienbetriebene traditionsreiche Hotel Kuralpe-Kreuzhof (3 Sterne Superior) mit angeschlossener Forst- und Landwirtschaft liegt in wunderschöner Alleinlage mitten in der Naturlandschaft. Es befindet sich auf dem ersten Höhenrücken hinter der Bergstraße und bietet weite Blicke in den vorderen Odenwald. Das Hotel wurde im vergangenen Jahr frisch renoviert und alle Zimmer sind sehr hell und freundlich gestaltet mit gehobener Ausstattung.
Direkt vor dem Haus beginnen zahlreiche Wanderwege wie der berühmte Nibelungensteig und der Alemannenweg, die uns einladen, diese abwechslungsreiche Wanderregion und kraftvolle Natur zu entdecken.

 

 

 

Klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Button "Buchen", dann "Ziel speichern unter..." und speichern das Formular auf Ihrem Computer. Danach füllen Sie es aus und senden es mir zu. Vielen Dank!

 

 

 

 

 

5.2. Osterprogramm im Kloster 5 Tage*
*exklusiv für Frauen

 

 Termin und Preis 2017

 13.04. - 17.04.        475,- € Mindestteilnehmerzahl bereits erreicht

 *alle Preis pro Person im Doppelzimmer mit Halbpension
  auch halbe Doppelzimmer sind buchbar

Einzelzimmerzuschlag 80,- €
Aufpreis Lotus DZ 60,- €
Aufpreis Lotus EZ 120,- €

 

 

Retreat über Ostern

Während unseres viertägigen Aufenthaltes im Kloster Buddhas Weg findet dort ein Schweige-Retreat statt. Das Thema ist "Einfachheit und Kraft der Natur - Einkehr in die Stille". Das bedeutet für uns, dass die Mahlzeiten - Frühstück und Abendessen an einem gemeinsamen Tisch für die Gruppe im Schweigen eingenommen werden. Das Kloster wird sehr gut besucht sein. Neben der Morgen- und Abendmeditation, die auch für unsere Gruppe offen sind, wird es verschiedene andere offene Angebote geben wie Qi Gong am Morgen, Yoga etc., die allerdings erst ad hoc vor Ort ausgeschrieben sind. Jede kann also für sich entscheiden, ob sie noch etwas von diesem Programm wahrnehmen möchte.
Für unsere Besprechungen und zu einem gemütlichen Beisammensein wird uns das wunderschöne Teehaus im Haus zur Verfügung stehen. Dort können wir ganz normal sprechen.
Den Tag über verbringen wir gemeinsam in der Natur. Wie immer laufen wir einige Abschnitte in Stille. Daneben machen wir kleine Achtsamkeits- und Körperübungen, schärfen unsere Sinne und genießen unsere Lebendigkeit. Für die Mittagsrast können wir uns beim Frühstücksbuffet ein Lunchpaket zubereiten. Am Ostersonntag werden wir gemeinsam ein kleines Feuerritual zelebrieren.

 

 

Verlauf

 

  1. Tag: Individuelle Anreise

    Treffpunkt um 16 Uhr im Teehaus des Klosters. Wir machen einen ersten kleinen Rundgang rund um das Kloster. Einführung in die Wandertage.

     

  2. Tag: Panoramaweg

    Vom Haus aus wandern wir über einen wunderbaren Panoramaweg zur Tromm. Beeindruckende Fernsichten in den hinteren Odenwald und bis weit in die Rheinebene begleiten unseren Weg. Unsere Wanderung endet in dem idyllischen Fachwerkstädtchen Wald Michelbach mit schönem Café. Zurück mit ÖNV
    Wanderung: 14 km, 150 Hm



  3. Tag: Auf zur Bergstraße

    Wir wandern zu einem alten keltischen Kultort, dem Götzenstein. Weiter geht es über die Höhenzüge zur Bergstraße nach Weinheim - Stadt der Burgen. Bewundern Sie die Blütenpracht in einem der größten Staudengärten Deutschlands. Zahlreiche charmante Straßencafés auf dem historischen Marktplatz laden zum Verweilen aus. Zurück mit ÖNV.
    Wanderung: 13 km, 150 HM

     

  4.  Tag: Nibelungensteig

    Bustransfer nach Hammelbach. Wir wandern durch das abgelegene urige Brombachtal mit alten Bauerngehöften. Weiter geht es hinauf zur Walpurgiskapelle, ein besonderer Platz, der schon für die Kelten ein Kultort war. Über den Nibelungensteig gelangen wir zu einem idyllisch gelegenen Waldcafé. Zurück mit ÖNV.
    Wanderung: 12 km, 300 Hm.

  5. Tag: Das Quellheiligtum Lichtenklingen

    Vom Haus aus wandern wir durch das stille und verwunschene Euterbachtal zum Quellheiligtum Lichtenklingen. Über einen bequemen Waldweg gelangen wir zurück zum Kloster.
    Wanderung: 13 km, 250 Hm

     

 

Eingeschlossene Leistungen: 

  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC (seperate Betten)
  • Meditation morgens und abends mit den Mönchen und Nonnen des Klosters
  • Vegetarische Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Wanderführung
  • Bustransfers
  • Kleine Gruppengröße - maximal 12 Teilnehmerinnen, Durchführung bereits ab 6
  • Ein kleines Feuerritual am Ostersonntag

 

Anforderungsprofil

Für die Wanderungen ist eine normale Grundkondition notwendig. Das heißt, dass Sie z.B. pro Woche 1-2 mal eine Stunde zügig spazieren gehen. 

 

 

Klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Button "Buchen", dann "Ziel speichern unter..." und speichern das Formular auf Ihrem Computer. Danach füllen Sie es aus und senden es mir zu. Vielen Dank!

 

 

 

 

 

5.3. Sommerwandern im lieblichen Ostertal*
*exklusiv für Frauen

 

Termin und Preis 2016
12.06. - 18.06.       768,- €

Keine aktuellen Termine

Preis pro Person im Doppelzimmer mit Halbpension

Einzelzimmerzuschlag: 60,- €
Auch halbe Doppelzimmer sind buchbar

 

Der Juni mit seinem allgemein milden Klima und den längsten lichtdurchfluteten Tagen des Jahres rund um Mittsommernacht lockt uns hinaus, die Fülle der Natur mit allen Sinnen zu genießen. Im Juni entfaltet sich der Sommer tausendfach in jedem Blatt, jeder Blüte und jedem neuen Trieb. Lassen wir uns anstecken von dieser Zeit der Entfaltung und des inneren Wachstums!

Unsere Wanderungen umfassen zwischen 11 und 13 km, einer Gehzeit von 3 – 3,5 Stunden. Mit Pausen, Verweilen und Genießen sind wir täglich ungefähr 5 -6 Stunden in der Natur unterwegs.

Der weitere Verlauf des Nachmittags lädt ein, den hauseigenen kleinen Wellnessbereich zu nutzen oder sich vielleicht mit einem guten Buch in die schönen Zimmer mit wunderbarem Blick in die Natur zurückzuziehen. Am Abend werden wir gemeinsam essen und gemütliches Beisammensein genießen.

 

 

Verlauf

1. Tag: Anreise

Individuelle Anreise bis 16 Uhr. Einführung in die gemeinsamen Tage und ein erster kleiner Orientierungsrundgang rund ums Hotel.

 

2. Tag: Hoch zum Lärmfeuer

Vom Haus aus laufen wir durch Obstwiesen- und Weidelandschaft Richtung Süden, bis wir auf den Nibelungensteig stoßen. Dieser führt uns durch lichte Mischwälder stetig ansteigend bis zum Odenwälder Lärmfeuer. Weiter geht es auf dem Höhenrücken zum steinernen Tisch. Über Wiesenlandschaften mit grandiosen Fernblicken geht es zurück zu unserer Unterkunft. 12 km, 220 Hm

 

 3. Tag: Walpurgiskapelle und Gassbachtal

Von unserem Hotel aus folgen wir einem leicht ansteigenden Weg nach Süden bis zur Überquerung der Siegfriedstraße. Von dort geht es hinauf zur Walpurgiskapelle, ein besonderer Platz, der schon für die Kelten ein Kultort war. Über den Nibelungensteig gelangen wir zu einem idyllisch gelegenen Waldcafe. Von dort wandern wir weiter in das schöne Fachwerkörtchen Hammelbach und auf den Höhen über offene Wiesenlandschaften mit weiten Blicken bis nach Weschnitz.
Kurzer Bustransfer (10 Minuten) zurück zum Hotel. Wanderung: 12 Km, 300 Hm

 

4. Tag: Über den Nibelungensteig nach Lindenfels

Wir durchkreuzen das idyllische Ostertal und wandern über einen verwunschenen Pfad, dem Nibelungensteig bis nach Lindenfels, die sogenannte Perle des Odenwaldes.
In Lindenfels können wir die imposante Burgruine aus dem 11. Jahrhundert besichtigen mit großartiger Fernsicht ins Weschnitzer Tal und im Waldschlösschen einen Kaffee trinken. Bustransfer (20 Minuten) zurück zum Hotel. 11 km, 300 Hm

 

5. Tag: Tag zur freien Verfügung

Seele baumeln lassen, auf eigene Erkundung gehen, ausgiebig den Wellnessbereich nutzen, auf dem Balkon mit schönem Blick in die Natur lesen...
Am Nachmittag unternehmen wir zusammen einen kleinen Spaziergang.

 

6. Tag: Das sagenumwobene Rodensteiner Land

Morgens haben wir einen Bustransfer (20 Min) auf die Höhen von Winterkasten. Von dort wandern wir über die Laudenauer Freiheit hinab bis zur sagenumwobenen Burgruine Rodenstein. Dabei kommen wir vorbei am Wildweibchenstein und dem fallenden Bach und erkunden in einem verwunschenen Tal die ältesten mysthischen Steinsetzungen des Odenwaldes. Nach einer kleinen Einkehr in das mitten in idyllischer Natur gelegene Hofgut Rodenstein wandern wir hinab ins Tal. Bustransfer zurück zur Unterkunft (10 Min). 12 Km, 100 Hm

 

7. Tag: Abschied vom Ostertal und Abreise

Über die abwechslungsreiche Hügellandschaft des Ostertals laufen wir vorbei am Teufelstein bis hinab in das Fachwerkstädtchen Reichelsheim. Rücktransfer (10 Minuten). 6 km, 150 Hm. Individuelle Abreise ab 14 Uhr.

 

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • Sechs Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC und Balkon
  • Halbpension mit reichhaltigem Frühstücksbuffet und 3-Gang-Menü zur Auswahl mit einer vegetarischen Option (sehr gute Küche)
  • Nutzung des Wellnessbereichs mit Schwimmbad, Whirlpool und schönem Ruheraum; Saunabenutzung 5,-
  • Bustransfers laut Programm
  • Vier geführte Tageswanderungen und eine Halbtagswanderung laut Programm
  • Kleine Gruppengröße – maximal 12 Teilnehmerinnen, Durchführung bereits ab 6

    Halbe Doppelzimmer buchbar auf Anfrage. Bleibt es bei Einzelbelegung Nachberechnung des EZ-Zuschlags

 

 

So wohnen wir...

Das 3 Sterne Hotel Bergof ist ein kleines familienbetriebenes Landhotel mit Wellnessbereich. Es liegt wunderschön im sogenannten Ostertal, welches eines der idyllischsten Täler im Odenwaldes ist. Es ist umgeben von urigen Bauerngehöften, ein paar vereinzelten freistehenden Häusern und ansonsten Wiesen- und Weidelandschaft. Absolut ruhig also! Die Zimmer sind geräumig und hell und haben alle Balkon und Panoramablick! Der Wellnessbereich hat ein schönes Schwimmbad, eine kleine Sauna, einen Whirlpool und einen kleinen Ruheraum.

 

 

Anforderungsprofil

 

Für die Wanderungen ist eine normale Grundkondition notwendig. Das heißt, dass Sie z.B. pro Woche 1-2 mal eine Stunde zügig spazieren gehen.



 

Klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Button "Buchen", dann "Ziel speichern unter..." und speichern das Formular auf Ihrem Computer. Danach füllen Sie es aus und senden es mir zu. Vielen Dank!

 

 

 

 

5.4 Kanalinsel Jersey*
*exklusiv für Frauen

 

Termine und Preise 2017
3.06. - 10.06.2017      1.090,- €

19.08. - 26.08.2017    1.090,-

Preis pro Person im Doppelzimmer mit Halbpension
Einzelzimmerzuschlag: 85,- € (kleines Zimmer) oder 168,- (etwas größeres Zimmer mit Gartenblick)
Auch halbe Doppelzimmer sind buchbar

 

 

Klein, fein und zum Verbleiben schön!

Die Kanalinseln sind eine Komposition aus französischem Flair und viktorianischer Eleganz, englischen Gärten und französischer Küche. Türkisfarbenes Meer, steile Klippen, lange Küstenpfade, mediterrane Blütenmeere, bunte Cottages und stilvolle Landsitze. Einfach exotische kleine Paradiese, nicht nur für die Steuern!

Jersey liegt im Ärmelkanal in der Bucht von Saint Malo. Sie ist die größte und reichste der Kanalinseln. Sie verzaubert durch ihre ungeheure Vielfalt, lockt mit Steilklippen und hellen Dünenkilometerlangen Sandstränden, mittelalterlichen Burgen und kleinen Fischerhäfen, magischen Orten mit zahlreichen Dolmen und Menhiren, exotischen Gärten sowie grandioser (Lebens-) Kultur in der Hauptstadt St. Helier.

Diese Woche ist eine wunderbare Kombination aus ausgedehnten Spaziergängen und leichten Wanderungen, interessanten Besichtigungen, baden und relaxen.

 

Kanalinseln bei Weitblickwandern? Bei zahlreichen Reiseleitungen in den letzten Jahren für verschiedene Veranstalter habe ich die Kanalinseln schätzen und lieben gelernt! Daraus entstand die Idee zusammen mit meiner Partnerveranstalterin, gemeinsam eine Reise dorthin anzubieten, die ich selbst auch führen werde.

 

 

Verlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Jersey

Flughafentransfer zum Westhill Country Hotel. Begrüßung durch die Reiseleiterin. Gemeinsames Abendessen.

 

2. Tag: Küstenwanderung und Castle Gorey

Nach dem Frühstück werden wir bis zur Mole St. Catherine's Breakwater gebracht, die sich über 640 m weit in den Atlantik hineinstreckt. Von dort laufen wir an der flachen Küste entlang bis zum Tower bei Le Havre de Fer und bsichtigen den am Wegesrand liegenden Faldouet Dolmen. Abstieg in das wunderschöne und vielleicht schönste Städtchen der Insel Gorey. Das gleichnamige Castle erhebt sich geradezu majestätisch auf einer Anhöhe über dem Hafen von Gorey. Nach der Besichtigung haben wir Zeit zur freien Verfügung und können die schöne Uferpromenade mit Parkanlage genießen oder vielleicht Austern probieren bei den Austernbänkn in der Royal Bay of Grouville.
(Gehzeit ca. 1,5 Stunden, 5 km, 80 Hm) Zurück mit ÖNV.

 

3. Tag: Besichtigungstour und kleine Wanderung

Heute besichtigen wir die St. Matthew’s Glass Church mit den herausragenden Glasarbeiten des Art-Déco-Künstlers René Lalique. Jesse Boot, die Witwe von Baron Trent of Nottingham hat die Kirche wunderbar ausstatten lassen. Weiter geht es in das idyllische Fischerörtchen St. Aubin zum Bummeln. Ein Bus bringt uns danach bis zur St. Brelade's Bay, einem der schönsten Sandstrände der Insel, Strandspaziergang bis zur Fishermen's Chapel mit Fresken aus dem 14./15. Jh. – Besichtigung. Von hier wandern wir über den Küstenwanderweg bis zu Jerseys berühmtem Leuchtturm La Corbière.

(Gehzeit 1,5 Stunden, ca. 5 km, 150 Hm)

 

4. Tag: Führung durch die Inselhauptstadt St. Helier

Geführter Stadtrundgang durch die lebendige Inselhauptstadt St. Helier mit seiner viktorianischen Markthalle und dem berühmten Beresford Fish Market. Fakultativ kann auch das Jersey Museums besucht werden. Mittagspause. Nachmittags gibt es die Möglichkeit, das Elisabeth Castle zu besichtigen (fakultativ, fußläufig zu erreichen in ca. 20 Minuten). Bei Ebbe erreichen wir die Gezeiteninsel mit einem Amphibienfahrzeug. Oder Sie vertreiben sich einfach die Zeit mit einem Stadtbummel und genießen die zahlreichen charmanten Geschäfte und Cafés der Innenstadt.

 

5. Tag: Judith Quérée Garden und Wanderung

Ein geführter Rundgang führt uns durch einen der schönsten Privatgärten der Insel, den Judith Quérée Garden. Durch den angrenzenden Küstenwald wandern wir hinab bis Greve de Lecq, einem Sandstrand zwischen hohen Felsen, wo wir Zeit für einen Tee auf der Kaimauer oder für ein Bad haben. Später steigen wir die Steilküste hinauf, vorbei an Landhäusern mit großzügigen Gärten bis zur windumtosten Burgruine Grosnez auf der Nordwestspitze der Insel. Gen Süden führt der Küstenpfad an bizarren Felsformationen wie Le Pinnacle vorbei und fällt schließlich ab bis zum Dünenstrand von St Ouen, der sich über fast die gesamte Westküste erstreckt.

(10 km, +- 450 m, Gehzeit 4 Stunden)

 

6. Tag: zur freien Verfügung

Fakultativ: Am Morgen können wir z.B. das imposante Herrenhaus Samarès Manor mit seinen wunderschönen Parkanlagen und einem der artenreichsten Kräutergärten Europas (mit ÖNV) besuchen. Preis für Führung und Eintritt: ca. 13,- . Lohnenswert ist auch der Jersey Zoo, weltberühmt für  seine artgerechte Haltung, seine Aufzuchtprogramme und sein weltweites Engagement für Schutzgebiete.

 

7. Tag: Megalithanlage La Hogue Bie

Besichtigung von La Hogue Bie, einer der größten und besterhaltenen Megalith-Grabanlagen Europas. Danach bringt uns der Bus an die Nordküste bis zur wunderschönen Bouley Bay. Nach einer Pause am Strand laufen wir über den Klippenweg durch urwaldartige Wälder bis zum kleinen Fischerhafen Rozel (6 km, 1,5 Stunden Gehzeit). Unweit von hier liegt das um 1800 erbaute Chateau La Chaire. Wir genießen einen Cream Tea im prachtvollen Dining Room oder auf der Terrasse. Sein Garten wird allmählich liebevoll restauriert (Lost Gardens).

 

8. Tag: Individuelle Abreise

Heute verlassen wir Jersey und werden zum Flughafen gebracht.

 

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafentransfer auf Jersey
  • 7 Übernachtungen in ***Hotel auf Jersey in DZ/Du/WC mit wunderschönem englischen Garten und großem Pool - www.westhillhoteljersey.com
  • 7 x Engl. Frühstück, 7 x 3-Gang-Menü mit Auswahl von 3 Gerichten
  • Eintritte im Privatgarten bei Judith Querée, Gorey Castle, und Ganggrab La Hogue Bie
  • 1x Cream Tea im Schloss La Chaire
  • Stadtführung St. Helier
  • Fahrten, teilw. mit öffentlichen Bussen
  • durchgängige deutschsprachige Reiseleiterin
  • Kleine Gruppengröße max. 12 Teilnehmerinnen, min. 8
  • Halbe Doppelzimmer buchbar auf Anfrage. Bleibt es bei Einzelbelegung Nachberechnung des Einzelzimmerzuschlags.

 

Nicht enthaltene Leistungen:

  • fakultative Ausflüge
  • Verpflegung über den Tag und Getränke
  • An- und Abreise (wir sind gerne behilflich)

 

Anreise:

Die Air Berlin und Lufthansa fliegen jeden Samstag von verschiedenen deutschen Städten Jersey direkt an.

Günstiger geht es mit sogenannten Billigairlines über England (London oder Bristol), allerdings mit Aufenthaltsdauern von ca. 3 Stunden.

http://www.channel-islands.de/flug/angebote.htm

Wir können bei der Flugbuchung auch behilflich sein.

Anreise über Land: Mit dem Auto oder Zug (TGV ab Paris) nach St. Malo (Bretagne) Von dort mit der Fähre direkt nach Jersey (1 Std. 20 Min).

 

 

 

Klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Button "Buchen", dann "Ziel speichern unter..." und speichern das Formular auf Ihrem Computer. Danach füllen Sie es aus und senden es mir zu. Vielen Dank! 

 

 

 

 

 

 5.4 Wandern & Bildhauern im idyllischen Ostertal

Dieses Programm kann als Sondergruppe ab 6 Personen gebucht werden. Auch ganztägige Bildhauerkurse sind möglich.

 

Termin und Preis 2017

Fünf Tage     685,-

Preis pro Person im Doppelzimmer mit Vollpension
Einzelzimmerzuschlag: 40,-
Auch halbe Doppelzimmer sind buchbar

 

Morgens unternehmen wir geführte Wanderungen in die wunderschöne Natur des Ostertals. Wir machen kleine Übungen und schärfen unsere Sinne, um ganz bei uns und in der Natur anzukommen. Nach einem leichten Mittagessen und einer kleinen Pause im Hotel, widmen wir den Nachmittag der Steinbildhauerei. Der Kurs wird geleitet von dem erfahrenen Steinbildhauer Henning Wittmann (http://www.naturstein-wittmann.de). Material und Werkzeug wird gestellt. Dieses Programm ist geeignet für Anfänger, die so etwas schon inmmer einmal ausprobieren wollten, sowie für Fortgeschrittene.
Abends essen wir gemeinsam an einem für die Gruppe reservierten Tisch und können anschließend gemütlich beisammensitzen und gemeinsam den Tag ausklingen lassen.

Der Tagesablauf wird ungefähr so sein wie im Folgenden beschrieben. Das Bildhauern wird im Freien stattfinden mit Überdachung und ist nur ungefähr 5 Minuten fußläufig vom Hotel entfernt. Sie können also selbst betimmen, ob Sie Ihre Mittagspause etwas ausdehnen und wie lange Sie am Spätnachmittag arbeiten möchten.

 

Verlauf

1. Tag: Anreise

Individuelle Anreise bis 17 Uhr. Einführung in die gemeinsamen Tage und ein erster kleiner Orientierungsrundgang rund ums Hotel.

 

2. Tag

9:30 Uhr  - 12:30 Uhr Wanderung Über den Nibelungensteig zur Walpurgiskapelle

12:30 Uhr - 14:30 Uhr Mittagspause

14:30 Uhr - ca. 18:30 Bildhauerkurs

 

3. Tag

9:30 Uhr  - 12:30 Uhr Wanderung Rund um das Rohrbacher Tal

12:30 Uhr - 14:30 Uhr Mittagspause

14:30 Uhr - ca. 18:30 Bildhauerkurs

 

4. Tag

9:30 Uhr  - 12:30 Uhr Wanderung Über die Fischerhöhe nach Reichelsheim

12:30 Uhr - 14:30 Uhr Mittagspause

14:30 Uhr - ca. 18:30 Bildhauerkurs

 

5. Tag

9:30 Uhr bis 12:30 Uhr   Heute können Sie wählen, ob Sie morgens in die Natur hinaus wollen oder ob Sie den letzten Tag lieber noch Ihrem Stein widmen möchten. Wir werden beides parallel anbieten.

12:30 Uhr - 13:30 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr - 14:30 Uhr Bildhauerkurs

Individuelle Abreise 16 Uhr

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • Vier Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC und Balkon
  • Vollpension mit reichhaltigem Frühstücksbuffet, leichtem Mittagessen und abends 3-Gang-Menü zur Auswahl mit einer vegetarischen Option (sehr gute Küche)
  • Nutzung des kleinen Wellnessbereichs mit Schwimmbad, Whirlpool und schönem Ruheraum, Saunabenutzung 5,- .
  • Bustransfers laut Programm
  • Vier geführte Halbtagswanderungen laut Programm
  • Bildhauerkurs an vier Nachmittagen und einem Vormittag inklusive ein Stein zum Bearbeiten, französischer Kalkstein oder Sandstein und Werkzeug. Wer einen zweiten Stein bearbeiten möchte, kann diesen für 40,- erwerben.
  • Kleine Gruppengröße - maximal 12 Teilnehmer, Durchführung bereits ab 6
  • Halbe Doppelzimmer buchbar auf Anfrage. Bleibt es bei Einzelbelegung Nachberechnung des Einzelzimmerzuschlags.

 

So wohnen wir...

Das 3 Sterne Hotel Bergof ist ein kleines familienbetriebenes Landhotel mit Wellnessbereich. Es liegt wunderschön im sogenannten Ostertal, welches eines der idyllischsten Täler im Odenwaldes ist. Es ist umgeben von urigen Bauerngehöften, ein paar vereinzelten freistehenden Häusern und ansonsten Wiesen- und Weidelandschaft. Absolut ruhig also! Die Zimmer sind geräumig und hell und haben alle Balkon und Panoramablick! Der Wellnessbereich hat ein schönes Schwimmbad, eine kleine Sauna, einen Whirlpool und einen kleinen Ruheraum.

 

 

Klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Button "Buchen", dann "Ziel speichern unter..." und speichern das Formular auf Ihrem Computer. Danach füllen Sie es aus und senden es mir zu. Vielen Dank! 

 

 

 

 

 

RÜCKTRITT WEGEN NICHTERREICHEN DER MINDESTTEILNEHMERZAHL
Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Weitblickwandern berechtigt, die Reise bis zu 15 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.